Archiv der Kategorie: Corona

Gottesdienste ab dem 10. Mai

Liebe Gemeinde,

ab Sonntag, dem 10. Mai um 10:00 Uhr

feiern wir wieder Gottesdienste. Dabei müssen wir uns im Blick auf die Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus auf einige Besonderheiten einstellen, die wir Ihnen im Folgenden mitteilen möchten:

  • Personen, die einer Risikogruppe angehören, raten wir, noch auf die Teilnahme an Gottesdiensten zu verzichten.
  • Da die Infektionsgefahr draußen wesentlich geringer ist als in Innenräumen, werden wir, wann immer das Wetter es zulässt, unsere Gottesdienste unter freiem Himmel feiern.
  • Da wir einen Mindestabstand von 1,5 Metern und die vorgeschriebenen Hygieneregeln einhalten müssen, wird der Einlass geregelt sein.
  • Wir müssen eine Anwesenheitsliste führen, in die alle Teilnehmenden mit Namen, Telefonnummer und Anschrift eingetragen werden. Diese Liste wird vier Wochen lang im Gemeindebüro verwahrt und anschließend vernichtet. Sie dient einer möglichen Rückverfolgung von Infektionsketten.
  • Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung während des Gottesdienstes wird dringend empfohlen.
  • Die Gottesdienste werden kürzer sein als gewöhnlich. Von Gemeindegesang in Innenräumen wird vorerst abgeraten.

Ein Auszug des Gottesdienstes soll nach wie vor auf der Homepage und in der Offenen Kirche zur Verfügung gestellt werden – für alle, die noch nicht an den Gottesdiensten teilnehmen können oder möchten.

Unsere Kirchengemeinde in der Corona-Zeit

Auch wir als Kirchengemeinde leisten unseren Beitrag dazu, die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen und gefährdete Menschen so weit wie möglich zu schützen.
Seit dem 4. Mai dürfen in Berlin wieder Gottesdienste gefeiert werden. Hygiene- und Abstandsregeln müssen dabei eingehalten werden.
Alle weiteren Gemeindeveranstaltungen bleiben bis auf Weiteres abgesagt.

Auch die kommerzielle Vermietung des Kirch- und Gemeindesaals z.B. für Veranstaltungen oder Familienfeiern ist zur Zeit nicht möglich.

Aktuelle Informationen unserer Landeskirche zu diesem Thema finden Sie unter: www.ekbo.de/corona

Wir sind in diesen besonderen Zeiten weiter für Sie da und arbeiten an Angeboten, mit denen wir Sie auf verschiedenen Wegen erreichen können. Bitte halten Sie sich über die Aushänge und unsere Internetseite auf dem Laufenden! Hier werden wir aktuelle Hinweise veröffentlichen.
Folgende Angebote stehen Ihnen in dieser Zeit verlässlich zur Verfügung:

Pfarrsprechstunden
Pfarrerin Julika Wilcke ist unter 0171 750 11 08 jederzeit telefonisch für Sie erreichbar. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit der persönlichen Gespräche:
– in Baumschulenweg mittwochs 11-14 Uhr
– in Johannisthal donnerstags 10-13 Uhr

Bürozeiten

Dienstags und freitags ist das Gemeindebüro zu den gewohnten Zeiten erreichbar.
– dienstags    10-13 Uhr
– freitags       15-18 Uhr
Das Gemeindebüro ist zurzeit nur telefonisch (030 / 636 13 48) oder per mail (buero[@]kirche-johannisthal.de) erreichbar. Wir bitten Sie hierfür um Verständnis.

Offene Kirche
Wir laden Sie ein, in unser Kirchengebäude zu kommen, zur persönlichen Andacht, für Gebete oder zum Entzünden von Kerzen. Dies ist zu folgenden Zeiten möglich:
– Dienstag 10:00–13:00 Uhr
– Donnerstag 10:00–13:00 Uhr
– Freitag 15:00–18:00 Uhr

Johannisthaler Glocken
(c) privat

Glockengeläut
Unsere Glocken erinnern uns daran, dass wir in einer Gemeinschaft leben, die uns trägt. Der Klang der Glocken schallt weit in den Stadtteil hinein. Er verbindet uns mit Gott und anderen Menschen. Die Glocken laden ein zum Innehalten und zum Gebet. Halten auch Sie einen Moment inne, wenn Sie sie hören und vertrauen Sie darauf, dass Gottes Segen uns in dieser Zeit begleitet!

„Seid fröhlich in Hoffnung, geduldig in Trübsal, beharrlich im Gebet!“ (Römer 12,12)

Die Johanniter: Unsere Nachbarschaftshilfe ist für Sie da!

Liebe Johannisthalerinnen und Johannisthaler,

aufgrund der aktuellen Situation möchten die Johanniter Ihnen Hilfe anbieten beim:

  • Einkauf,
  • Gang zur Apotheke,
  • mit dem Hund Gassi gehen,
  • Begleitung zu Ärzt*innen,
  • stundenweise Kinderbetreuung,
  • oder bei sonstigen Anliegen und Nöten.

Falls Sie unsere Hilfe in Anspruch nehmen wollen, melden Sie sich bitte bei uns entweder

telefonisch von montags bis freitags 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Gesa Hoffmann 0173 6195697
Keren Kraus 0173 6195143

oder per Email: kiezhilfe.johannisthal[@]johanniter.de

Die Sozialberatung findet aufgrund der aktuellen Lage telefonisch statt und auch hier erreichen Sie uns montags bis freitags von 10:00 Uhr bis 15 Uhr.

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Regionalverband Berlin

Quartiersmanagement Johannisthal