Karfreitag: Andacht zur Sterbestunde in Baumschulenweg

19. April – Karfreitag

Also hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit alle, die an ihn glauben, nicht verloren werden, sondern das ewige Leben haben. (Johannes 3, 16)

15:00 Uhr – Andacht zur Sterbestunde in Baumschulenweg

Mit Pfarrerin Julika Wilcke