Septuagesimä – Gottesdienst mit Abendmahl (Baumschulenweg)

17. Februar – Septuagesimä

Neige deine Ohren, mein Gott, und höre, tu deine Augen auf und sieh an unsere Trümmer und die Stadt, die nach deinem Namen genannt ist. Denn wir liegen vor dir mit unserm Gebet und vertrauen nicht auf unsre Gerechtigkeit, sondern auf deine große Barmherzigkeit
(Daniel 9, 18)

10:00 Uhr – Gemeinsamer Gottesdienst mit Abendmahl in Baumschulenweg

Mit Pfarrerin Wilcke