Neues aus der Kirchenmusik der Baumschulenweger Gemeinde

Die Kirchenmusikerin in den Gemeinden Treptow und Baumschulenweg, Barbora Yhee, geht im August in den Mutterschutz und anschließend in die Elternzeit. Ab Mitte September wird Herr Graham Cox sie vertreten.

Im Folgenden stellt sich Herr Cox Ihnen vor:

GrahamCoxMein Name ist Graham Cox. Ich komme aus Australien und wurde in Melbourne geboren. Nach meinen beruflichen Anfängen als Klavierbegleiter und Dirigent des Australian Boys‘ Choir habe ich Klavier, Orgel und Cembalo an der Melbourne University studiert und meine Ausbildung durch Meisterklassen in Europa erweitert. Während meines Studiums arbeitete ich schon als Konzertorganist und als Kirchenmusiker an der St. Francis‘ Church und St. Mary’s Church in Melbourne. Als Cembalist wurde ich für verschiedene Produktionen der Victoria State Opera engagiert. Von 1978 bis 1986 war ich Solorepetitor und Dirigent an der Victoria State Opera in Melbourne und zudem Organist und Cembalist für das Melbourne Symphony Orchestra.

1982 gab ich eine Reihe von Orgelkonzerten in der BRD und der DDR, u.a. im Lübecker Dom, Merseburger Dom, Ulmer Münster und in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche, Berlin. 1986 bin ich nach Deutschland übergesiedelt, wo ich zunächst als Solorepetitor und Kapellmeister an den Städtischen Bühnen Osnabrück arbeitete. Es folgten Stellen als Studienleiter und Kapellmeister in Kaiserslautern und Kiel. Von 1998 bis 2004 war ich Solorepetitor an der Deutschen Oper Berlin. Darüber hinaus habe ich bei mehreren Berliner Orchestern als Pianist, Cembalist und Organist gespielt. In Berlin gastierte ich auch als Dirigent bei der Sing-Akademie und den Berliner Symphonikern. Im damals angesagten Lokal, Le Cochon Bourgeois, konnten viele Berliner mich als Jazzmusiker erleben.

Von 2004 bis 2008 war ich als Studienleiter am Staatstheater Nürnberg tätig und spiele seit 2005 bei den Bamberger Symphonikern. 2009 war ich zum ersten Mal zu Gast bei der Vlaamse Oper Antwerpen als Assistant Conductor für Dmitri Jurowski, und in den Jahren 2009 und 2010 war ich als Musikalischer Leiter auf AIDA Kreuzfahrtschiffen unterwegs. Mehrere Verträge als Assistant Conductor an der Vlaamse Opera folgten, zuletzt in 2013 für Candide und Tristan und Isolde und in 2014 für Elektra. Im Sommer 2013 war ich zum ersten Mal als principal pianist und assistant conductor beim Festival of the Aegean. Auch im Sommer 2014 bin ich dabei.

Die Arbeit als Vertreter für Barbora Yhee in Treptow und Baumschulenweg wird meine erste Stelle als Kirchenmusiker in Deutschland sein und ist für mich eine Rückkehr zu meinen musikalischen Wurzeln. Ich freue mich auf die Arbeit in Ihren Gemeinden und mit den Chören.

Ihr Graham Cox