Rückblick: „Singende Tiere in Johannisthal“

Egal ob Pferd, Giraffe, Spinne oder Motte – beim gemeinsamen Kiki-Wochenende am 15. und 16. März in Johannisthal waren wirklich viele Tiere vertreten. Unter der Leitung von Barbora Yhee und Martin Fehlandt sangen die Kinder unserer fünf Gemeinden die Kinder-Kantate „Die große Flut“. Neben den Chorproben, wurde in Spielen die Geschichte von Noah und der Arche erlebt (Foto1) und Kostüme gebastelt. Nicht zuletzt wurde das neue Kiki-Logo mit einem Regenbogen aus bunten Handabdrücken gestaltet. Der bunte Regenbogen steht nach der großen Flut am Himmel als Versprechen für Gottes Vergebung. Diese Zusage, dass Gott seine Menschen liebhat soll auch über der Arbeit von „Kirche mit Kindern“ stehen. Daher wurde das neu gestaltete Logo auch feierlich im Gottesdienst enthüllt.

Ein dickes Danke für dieses Wochenende geht an die Konfirmandinnen und Konfirmanden, die mit Paulus Hecker gekocht haben und mit uns die Bastel- und Spielgruppen betreut haben!

Mandy Endter, Sabrina Führer, Anke Rieper