Vorankündigung: Benefizkonzert für „Memorial“ St.Petersburg (30. Januar 2016)

Benefizkonzert für „Memorial“ St.Petersburg

mit dem Kammermusikensembles „Memorial“ St.Petersburg
Samstag, 30.Januar 2016 17:00 Uhr
Kirche Johannisthal

DirigentSolisten:
Fjodor Abaza, Piano
Diana Zaviryukha, Violine
Deniza Akchurina, Cello

Sie spielen Werke deutscher und russischer Komponisten.

MEMORIAL St. Petersburg entstand zur Zeit der Perestroika aus dem Bedürfnis heraus, die stalinistische Vergangenheit öffentlich anzusprechen, Rehabilitierung zu erlangen für erlittenes Unrecht und den unzähligen Opfern des Stalinschen Lagersystems ein Denkmal zu setzen. Tatsächlich brauchten die betroffenen Menschen viele elementare Hilfen. Dieses Selbsthilfenetzwerk ist für die noch rund 1500 alten Menschen inzwischen ein wichtiges soziales Umfeld geworden. Ehrenamtliche halten regelmäßige telefonische Kontakte zu ihnen.
Sie bekommen dringende Hilfen, z.B. für Arztkosten, für Medikamente, für juristische Beratung, für Beerdigungen.

Der Erlös dieses Benefizkonzertes kommt diesem Sozialprojekt in St. Petersburg zugute.