Bleiben Sie gesund

Für Gottesdienste und andere Gemeindeveranstaltungen gelten die gesetzlichen Regelungen des Landes Berlin sowie die Rahmen-Hygienekonzepte der EKBO.

Das bedeutet für Gottesdienste:

  • Nicht vollständig geimpfte Personen, die in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einem an COVID-19 Erkrankten hatten oder selbst an einem Infekt der oberen Atemwege leiden oder Fieber haben, haben keinen Zutritt
  • Die Dauer des Gottesdienstes wird auf 30 bis 40 Minuten begrenzt (gilt ab einer Überschreitung der 7-Tage-Inzidenz der Hospitalisierung im Bundesland Berlin von 3)
  • Auf Gemeindegesang wird verzichtet (gilt ab einer Überschreitung der 7-Tage-Inzidenz der Hospitalisierung im Bundesland Berlin von 3)

Bei Gemeindeveranstaltungen (nicht bei Gottesdiensten) gilt die 3-G-Regel.  Zutritt haben nur vollständig geimpfte oder genesene Personen oder Personen, die ein negatives Testzeugnis vorlegen. Bei Veranstaltungen in geschlossenen Räumen (nicht bei Gottesdiensten) gilt 2G+. Zutritt haben nur vollständig geimpfte oder genesene Personen (und Kinder unter 18 Jahren, wenn sie negativ getestet sind). Zusätzlich bestehen je nach Veranstaltung Maskenpflicht oder Abstandsregeln oder Testpflicht.