Hilfe gebraucht! Flüchtlinge in der Kirche Johannisthal

Informationen für Helfer*innen und Spender*innen Notunterkunft für Ukraine-Geflüchtete

Das Landesamt für Flüchtlingsangelegenheiten Berlin (LAF) sucht dringend kurzfristige Notunterkünfte für in Berlin ankommende Geflüchtete aus der Ukraine und hat sich damit auch an Kirchengemeinden in Berlin gewendet. Der Gemeindekirchenrat der evangelischen Kirchengemeinde Berlin-Johannisthal hat beschlossen, auch unsere Räume am Sterndamm 92 (u.a den Kirchsaal) zur Verfügung zu stellen.

Seit dem 8. März 2022 steht unsere Kirche auf der Liste des LAF der als Notunterkünfte nutzbaren Räume.

Wir werden dafür viel Unterstützung benötigen, jetzt ganz konkret: Helfer*innen vor Ort (z.B. für Essensausgabe, Geschirr spülen (Spülmaschine), Übersetzen, Empfang) und Helfer*innen im Hintergrund (z.B. Wäsche waschen, Einkaufen, Dienstplankoordination u.a.)

Ein erstes Treffen von Helfer*innen hat stattgefunden, zahlreiche Sachspenden wurden gesammelt. Dafür sind wir sehr dankbar. Wie geht es nun weiter? Wann kommen Geflüchtete zu uns? Was wird eventuell noch benötigt? Wo und wann wird Mithilfe gebraucht?

Wenn Sie per Mail informiert bleiben möchten, tragen Sie bitte hier Ihre E-Mail-Adresse ein:

Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich benutzt, um Ihnen unseren Newsletter  zuzusenden. Zu diesem Zweck speichern wir Ihre E-Mail-Adresse. Andere Kontaktdaten von Ihnen erheben wir nicht. Außerdem werden statistische Daten gespeichert, aus denen hervorgeht, welche Nutzer einen Newsletter geöffnet haben. Sie können jederzeit den im Newsletter integrierten Abmelde-Link benutzen. Wenn Sie möchten, dass Ihre Mailadresse nicht nur deaktiviert, sondern komplett gelöscht wird, teilen Sie uns das per E-Mail mit, indem Sie auf einen unserer Newsletter antworten und Ihr Anliegen darstellen. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.