Archiv der Kategorie: Vorankündigungen

Konfirmation 2021 (18. September in Baumschulenweg)

Da die Konfirmation zu Pfingsten auf Grund der Corona-Situation verschoben werden musste,  freuen wir uns nun darauf, wenn im September endlich zehn Jugendliche gemeinsam mit den Familien und Freunden in der Kirche zum Vaterhaus Baumschulenweg ihre Konfirmation feiern können.

Der Gottesdienst wird gestaltet durch Pfarrerin Ute Pfeiffer, Jugendreferent Friedrich Böhme und Gemeindepädagogin Mandy Endter, die musikalische Leitung übernimmt Barbora Yhee mit dem Jugendchor!

100 Jahre Kirche Johannisthal

Wir laden Sie Herzlich ein zur Festwoche vom 19. – 22. August 2021

Am 3. Juli 1921 hat die Evangelische Kirchengemeinde Johannisthal ihre Kirche eingeweiht, endlich: Zwar gab es knapp 25 Jahre schon die eigenständige Gemeinde, sogar schon ein paar Jahre länger regelmäßige Gottesdienste – regelmäßig hieß etwa monatlich – und auch schon über 5 Jahre einen eigenen Pfarrer, aber für die Gottesdienste war man zu Gast in der Aula der Schule. Die Pläne für eine Kirche scheiterten.

Weiterlesen

Vorankündigung: Gedenkveranstaltung zum Mauerbau (13. August)

„13. August 1961 – Bau der Berliner Mauer. Die Mauer – verschwunden. Die Grenze – überwunden?“

Die Evangelischen Kirchenkreise Lichtenberg-Oberspree und Neukölln laden am Freitag, den 13. August 2021, um 17 Uhr in die Tabeakirche, Sonnenallee 311, zur gemeinsamen  Gedenkveranstaltung „13. August 1961 – Bau der Berliner Mauer. Die Mauer – verschwunden.  Die Grenze – überwunden?“ ein.

Nach der Begrüßung durch die Bezirksbürgermeister von Neukölln und Treptow-Köpenick,  Martin Hikel und Oliver Igel, ist ein gemeinsamer Spaziergang am Heidekampgraben, dem  ehemaligen Grenzstreifen und heutigen Mauerweg, geplant. Dort werden gegen 18 Uhr Zeitzeugen über ihre Erfahrungen mit Mauerbau und dem Leben im geteilten Berlin berichten.

Für Getränke am Mauerweg ist gesorgt. Begleitet von der „New Orleans Brass Band“ führt der Weg anschließend weiter zur Kirche „Zum Vaterhaus“, Baumschulenstraße 82. Nach einem kleinen Imbiss vor der Kirche ab 19 Uhr beschließt der Schriftsteller und Journalist Christoph  Dieckmann um 19.30 Uhr mit einer Lesung aus seinem neuen Buch „Woher sind wir geboren. Deutsche Welt- und Heimreisen“ den Abend. Die Veranstaltung endet gegen 21 Uhr.

Die Motivation für diese Veranstaltung und der geplante gemeinsame Spaziergang von West  nach Ost liegt für Hans-Georg Furian, Superintendent aus Lichtenberg-Oberspree, auf der Hand: „Die Menschen einer Stadt, eines Landes wurden vor 60 Jahren voneinander getrennt – absurd und grausam. Wir erinnern heute daran – traurig und gleichzeitig froh, dass es
diese Mauer schon lange nicht mehr gibt.“

Bitte beachten Sie: Insgesamt ist der Weg von der Tabea-Kirche über den Mauerweg bis zur Kirche „Zum Vaterhaus“ etwa 2,5 Kilometer lang.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Falls Sie Interesse haben zu kommen, würden sich die  Veranstalter über eine E-Mail an suptur@kklios.de freuen, um entsprechend planen zu können.

Singschulfahrt nach Wünsdorf vom 31.07. – 06.08.2021

Für kreative Kinder und Jugendliche von 8 bis 14 Jahren
DANIEL in der Löwengrube

Wir unternehmen eine Zeitreise zu Daniel und erleben mit ihm zusammen seine löwenstarken Abenteuer.

Es wird gesungen und musiziert, getanzt und Theater gespielt, Kulissen und Kostüme werden gebastelt – alles wird selbst gemacht. Am Ende entsteht ein Musical.

Kosten: 160 €

Infos und Anmeldung unter: Barbora Yhee: yhee@bekenntniskirche.de
Stichwort: Singschulfahrt

Niemand soll daheim bleiben, weil er oder sie sich die Fahrt nicht leisten kann. Sprechen Sie bitte mit uns wegen eines Zuschusses der Gemeinde. Vertraulichkeit ist garantiert.

KiKi-Fahrt ins Löwenberger Land vom 27.06. – 02.07.2021

In ein paar Monaten geht’s endlich wieder auf zur KiKi-Fahrt! Dieses Jahr fahren wir ins beschauliche Löwenberger Land (nahe Oranienburg) ins Freizeit- und Gästehaus am Wald – mit schönem Außengelände und fußläufigem kleinen Badestrand.

Euch erwarten fünf vollgepackte Tage mit Spiel, Spaß und Spannung rund um die Abenteuer von Paulus.
Natürlich gibt es auch wieder genug Zeit, die anderen Kinder kennen zu lernen, das Gelände zu erkunden und vielleicht auch die eine oder andere Freundschaft zu schließen. Ein Ausflug in den Wildpark Germendorf ist auch geplant.

Kosten: 160 €

Für wen? Für alle Kinder in der Region Oberspree West im Alter von 6 – 14 Jahren (Baumschulenweg, Johannisthal, Nieder- und Oberschöneweide und Treptow)

Infos und Anmeldung unter: m.endter@kklios.de, Stichwort KiKi-Fahrt

Vorankündigung: Weltgebetstag Vanuatu 2021

Weltgebetstag Vanuatu 2021 (Katholische Kirche Johannisthal)

Unter diesem Motto laden Christinnen des pazifischen Inselstaats Vanuatu zum diesjährigen Weltgebetstag der Frauen ein: Felsenfester Grund für alles Handeln sollten Jesu Worte sein. Dazu wollen die Frauen aus Vanuatu in ihrem Gottesdienst zum Weltgebetstag 2021 ermutigen.

„Worauf bauen wir?“

ist das Motto des Weltgebetstags aus Vanuatu, in dessen Mittelpunkt der Bibeltext aus Matthäus 7, 24 bis 27 stehen wird. Denn nur das Haus, das auf festem Grund stehe, würden Stürme nicht einreißen, heißt es in der Bibelstelle bei Matthäus. Dabei gilt es Hören und Handeln in Einklang zu bringen:

„Wo wir Gottes Wort hören und danach handeln, wird das Reich Gottes Wirklichkeit. Wo wir uns daran orientieren, haben wir ein festes Fundament – wie der kluge Mensch im biblischen Text. Unser Handeln ist entscheidend“, sagen die Frauen in ihrem Gottesdienst.

Die Veranstaltungen finden nur statt, wenn die aktuellen Bedingungen es erlauben. Bitte beachten Sie die Aushänge und die Informationen auf den Webseiten.

Anders als in den Vorjahren wird es im Anschluss KEINEN Imbiss geben.

Wir feiern gemeinsam mit unseren katholischen Geschwistern am Freitag, den 5. März 2021 um  18 Uhr in der Katholischen Kirche Johannisthal (Waldstraße 11)

Bitte melden Sie sich bis zum 25. Februar verbindlich per Mail bzw. Telefon an.
Johannisthal: buero@ev-kirche-johannisthal.de | 030 636 13 48

Es wird am 5. März zudem Online-Gottesdienste geben, zum Beispiel auf www.weltgebetstag.de und einen Gottesdienst im Fernsehen auf BibelTV.

Wollen Sie Frauen und Mädchen dabei helfen, ihren Anliegen Gehör zu verschaffen und ihre Lebensbedingungen zu verbessern? Und das nicht nur mit der Gottesdienst-Kollekte am Weltgebetstag? Das deutsche Weltgebetstagskommittee fördert ca. 100 Projekte weltweit und freut sich jederzeit auch über Ihre direkte Spende:

Spendenformular

Kontoinhaber*in: Weltgebetstag der Frauen e.V.
Evangelische Bank EG, Kassel
IBAN: DE60 5206 0410 0004 0045 40
BIC/SWIFT: GENODEF1EK1